Abonniert unseren Newsletter! Abonniert unseren Newsletter! Abonniert unseren Newsletter! Abonniert unseren Newsletter! Abonniert unseren Newsletter! Abonniert unseren Newsletter!

Wurf > 20.09.19 / Schmiede Hallein

Wie wird das wohl aussehen, wenn wir einfach eine Betonplatte in einen Montageschaumhaufen fallen lassen?

Geschwindigkeiten und Richtungen sind messbar. Der Versuch, sich ein Stück weit aus der Beeinflussung von Situationen zurückzuziehen und dem Zufallsmoment einen Raum zu geben ist höchst interessant, aber auch sehr schwierig, denn ganz grundsätzlich folgen auch Zufälle einem Muster. Die Kunst des Vermutens liegt also zu einem grossen Teil in einer Berechnung der Wahrscheinlichkeit, und um eine gewisse Wahrscheinlichkeit von Ereignissen in Zufallsexperimenten zu entdecken muss beobachtet, untersucht, strukturiert, wiederholt und dargestellt werden. Das haben wir gemacht - und die Ähnlichkeiten sind auffällig.

Alles nichts Neues - aber vermutlich sind diese Grundsätze aus dem Mathematikunterricht einfach nicht mehr so präsent.