Abonniert unseren Newsletter! Abonniert unseren Newsletter! Abonniert unseren Newsletter! Abonniert unseren Newsletter! Abonniert unseren Newsletter! Abonniert unseren Newsletter!

NEON > 19.06. - 20.06.19 / Brimbamborium

Im exterritorialen Raum des dunklen Waldes, soll das Wahrnehmen in seinen Formen und Strukturen transparent werden. Transparenz steht hier im Zusammenhang mit Lichtwerden. NEON lädt mit seiner bannenden Anziehungskraft die BetrachterInnen ein, sich auf die Gegenwärtigkeit von Zeit und Raum einzulassen. Blendend überragt eine 9 Meter hohe Lichtsäule das Feld der Wahrnehmung. Der Wald dient als Medium und öffnet dem Raum, dem Licht und wird sogleich zur Lichtung. Lichtung ist nach Goethe ein Vorgang der Perzeption, in dem man die Taten des Lichtes bemerken, beobachten und spüren lernen kann. Denn erst durch Licht wird Zeit und Raum sichtbar.